Freitag, 12. August 2016

Wake me up inside

Wake me up inside. Call my name and save me from the dark.
Evanescence ~ Bring Me To Life

Hallo ihr Lieben! Zunächst einmal möchte ich mich ganz herzlich für die süßen Kommentare vom letzten Mal bedanken. ♥ Sie haben mir wirklich gut getan und so geht es mir dank euch doch schon deutlich besser und leichter ums Herz. Danke! ♥ Ihr seid wundervoll.
Leider hat die neugewonnene Motivation im Bezug auf die Zeit nicht ausgereicht, um euch heute groß etwas zu präsentieren... Ich habe zwar weitergearbeitet, aber ich würde gern noch etwas weiter vorankommen oder gar fertig werden, ehe ich euch wieder etwas präsentiere. :) Dennoch gibt es ein paar Scribbles, die ich vorhin zur Übersicht meiner derzeit in Arbeit stehenden und geplanten Bilder erstellt habe (am liebsten würde ich alles gleichzeitig machen, aber dafür bräuchte ich wohl erst einmal den einen oder anderen Doppelgänger...).


Links zu sehen ist die Krone, die ich zum derzeitigen Zeitpunkt vervollständigt habe und jetzt "nur" noch mit Fineliner nachzeichnen und den Schriftzug reinsetzen muss. Rechts daneben ist der Charakter "Yang" meiner lieben Tigger zu sehen. Das Bild werde ich für ein sogenanntes "Art Trade" mit ihr zeichnen, bedeutet: Sie zeichnet einen meiner Charaktere, den ich bestimme, und ich zeichne einen der ihren, den sie für mich bestimmt. :) Wieder rechts daneben ist ein Bild zu sehen mit meinem Charakter Hirai und ihrem Begleiter, dem Phönix Hi-Jin, und darauf der Salamander Chirom. :) Eigentlich ein schon recht altes Bild, das ich nun für das PPI-Event "Tierische Begleiter" neu aufleben lassen wollte. :) Auf den danebenstehenden Typen-Tausch brauche ich denke ich nicht weiter einzugehen. ;) Das letzte Hochformat steht für die Mew-KAKAO-Karte für meine Schwester. Und das letzte Bild ist ebenfalls für die Event-Woche von PPI geplant, dabei geht es um meine persönlichen tierischen Begleiter. :) Wenn auch nur zwei von fünf Begleitern reale Tiere sind. Aber davon dann an entsprechender Stelle mehr.
Zwei Scribbles sind allerdings noch nicht dabei. Eine Idee ist bisher nur im Kopf, da ich noch nicht recht weiß, wie ich es umsetzen soll... Die Idee dazu kam mir zum Lied Bring me to Life von Evanescence. In meiner Vorstellung fällt sie in ein schwarzes Nichts, der Blick starr und leer wie bei einer Puppe. Ihre Hand reckt sich zum Betrachter empor und über ihren Körper ranken sich Stränge bzw. dünne Flächen aus Eis, die von ihrem Herzen ausgehen. Es wird denke ich wieder eine schwierige Perspektive geben... :D

So, aber nun düs ich auch mal wieder schnell von dannen um noch etwas weiterzuarbeiten. Oder um Eis vor dem Fernseher zu essen... /D Vor dem nächsten Zeichen-Update wird es aber wohl erst mal noch einen kleinen Laber-Post geben – denn die gute Nicky hat mir das Blog-Stöckchen zugeworfen! O__O Was es damit auf sich hat, wird sich beim nächsten Mal aufklären. ;)
Damit euch allen schon mal ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Ich sag ja immer, Pläne zu schmieden ist auch ein Teil der eigentlichen Arbeit, und daher finde ich, dass du doch recht viel geschafft hast. Deine Pläne sehen auch alle interessant aus, und ich freue mich auf die Umsetzungen :D

    Das erinnert mich daran, dass ich letztens was gefunden habe, was ich dir zeigen will... *mal schnell hochlädt*
    http://i.imgur.com/KrGgHgE.jpg
    Es sind zwar nicht die Pokémon die du zeichnen willst, aber die Idee ist gleich, und vielleicht kann es ja als Inspiration dienen. Ich finde die Bilder jedenfalls süss und kreativ X3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ich hoffe, ich werde dich dabei nicht enttäuschen /D

      Waaah, das ist ja voll cool :D Danke für die Inspiration, das wird mir sicher helfen! Und süß und kreativ ist es auf alle Fälle ;)

      Löschen
  2. Deine Skizzen sehen vielversprechend aus. Am meisten freue ich mich auf die Zeichnung von Hirai, den Typen-Tausch sowie deine Begleiter. Das Mew sieht auch sehr süss aus! Wirst du dich so zeichnen, wie du aussiehst oder eher deine Fantasie-Persönlichkeit? Ausserdem frage ich mich, wer Chirom ist, denn ich finde Salamander äusserst faszinierend <3 Nichtzuletzt freue ich mich sehr auf das Blockstöckchen, in welchem wir voraussichtlich mehr über dich erfahren können ;-)

    @Ranchi:
    Deinen Fund finde ich sehr interessant. Am besten gefällt mir Bisasam, oder vielleicht auch Schiggy. Glumanda ist mir hingegen ein wenig zu blau geraten. Ich möchte euch einen meiner Funde nicht vorenthalten, da ich die Grafik unglaublich süss finde: http://gallery.yhoko.com/pic/cxqtg/pokemon.png

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch dir ein Dankeschön! :) Geplant ist, dass ich mich zwar als Chibi aber doch so zeichnen werde, wie ich des Öfteren rumlaufe, sprich eines meiner vielen Kleidchen und den holländischen Flechtezopf. Nur bin ich durch das Chibi-Äußere eben viiiiel süßer xD
      Da es ja nie recht zum RPG kam, kannst du ihn glaube ich auch gar nicht recht kennen. Chirom ist der Begleiter von Kaji, einem Krieger aus Hirais Dorf. Eben einer der wenigen Überlebenden von damals. Aber da Kaji auch viel abseits der Gruppe is wegen Riku ist Chirom irgendwie der väterliche Berater-Typ für alle xD Passt es für dich denn mit einer Faszination für Salamander zusammen oder wirkt Chirom da eher störend für dich? /D

      Ooooh und noch so einer süßes Bild! ♥ Gott, sind die goldig. :)

      Löschen
    2. Oh, dein Chibi-Abbild wird sicher sehr süss - ich freue mich darauf! :-)
      Ein Salamander als Begleiter für Kaji finde ich sehr gut, inwiefern ich ihn als Teil der Gruppe mögen werde, kann ich derzeit nicht sagen. Das ist abhängig davon, wie Chirom beraten und agieren wird. Das kann positiv, aber auch negativ sein, normalerweise mag ich aber solche Berater-Typen weniger.

      Löschen