Dienstag, 5. Februar 2013

Ein kleiner Hauch von Nostalgie

Nach langer Zeit habe ich gestern endlich einmal unseren Reciever in Beschlag nehmen können. Klingt erst einmal unspektakulär, und das dachte ich mir auch, da mal wieder nichts Ansprechendes im Fernsehen lief (und dabei hat man über Kabel Digital und Sky schon gefühlte hundert Sender extra...) - aber dann fand ich sie: Die Mumins!
Kann sich noch jemand an diese Serie erinnern? Ich fand sie früher toll, auch, wenn ich sie (wie viele Serien - ich war als Kind noch sehr oft am Spielen und Rumtoben. Fernseher? Kaum. Ich habe stattdessen mit Playmobil oder meiner Fantasie meine eigenen kleinen Wunderwelten erschaffen ♥) kaum geschaut habe. Aber wisst ihr was? Gestern war es mir nach nur fünf Minuten doch zu blöd, also habe ich weiter gesucht. XD Und dann... dam dam daaaaam~ ... habe ich es gefunden-

Alice im Wunderland (Serie, 1983)! ♥ Das Intro fand ich immer toll und das Ending, awwww! Die Serie an sich fand ich auch klasse. Während sich eine meiner Schwestern schließlich doch noch zu mir gesellte und mit ihr der bald darauf eintreffende Besuch (ihr Freund und ein Kumpel unserer anderen Schwester), war es dann sehr amüsant zu schauen. Wir haben viel gelacht und uns viel darüber amüsieren können, denn, um es mit den Worten des Freundes auf den Punkt zu bringen: Diese Alice-Version war zu normal! Falls jemand die Serie nicht kennt: Die kleine Alice besitzt ein weißes Kaninchen und mit dem träumt sie sich ganz urplötzlich ins Wunderland, wo sie dann Abenteuer erlebt. Aber dieses Wunderland ist nun mal nicht... das Wunderland. o_o Versteht ihr, was ich meine? Es ist einfach zu normal, keine verdrehten Tierkreuzungen, keine Pfeile, die nach links zeigen aber mit "rechts" oder "dort" betitelt sind, oder die verrückten Spiele, wie das Crocket mit Igeln und Flamingos, wie man es aus dem Disney-Film kennt. Es sah einfach wie unsere Welt aus. Sehr schade, aber es sorgte dann doch für viel Spaß. Und war natürlich immer noch sehr niedlich! ;) (Wobei die Herzkönigin viel zu nett war und nicht ein einziges Mal "Aaaab mit dem Koooopf!" schrie... Ungewohnt.)
Im Anschluss lief dann eine andere Serie aus Kindertagen, die vermutlich jeder kennen dürfte: Die Biene Maja! ♥ ... Über die wir auch herzlich gelacht haben. Diese Absurditäten, es war einfach köstlich! Da fällt mir ein: Ist euch eigentlich mal aufgefallen, dass viele (oder alle?) Trickserien von früher sowohl Opening als auch Ending hatten? Selbst, wenn es ein und dasselbe Lied war, so waren sie doch optisch anders umgesetzt, das hat mir immer sehr gefallen. Schade eigentlich, dass das heute nicht mehr gemacht wird... Aber okay, das raubt Zeit der Folge an sich. Damit ist mal wieder bewiesen, dass alles ein Für und ein Wider hat.

Auch, wenn es eben anders geklungen haben mag, mag ich diese Serien noch immer und sie erinnern mich einfach an meine Kindheit zurück. Ich bin seit gestern diesem Hauch von Nostalgie ein wenig verfallen und habe mich darum auf die Suche nach der ersten Folge einer anderen Serie gemacht, die ich schon lange einmal richtig sehen wollte...

In 80 Tagen um die Welt mit Willy Folg - kennt jemand die Serie? Wir haben zwei Folgen davon auf Video, aber das Seltsame daran ist, dass sie zwar mit "1" und "2" betitelt sind, in Wirklichkeit aber die Folgen 16 und 17 sind. Wieso? Nun, es wurden die Folgen eins bis neun oder so auf Video veröffentlicht und dann von Folge 16 an erst wieder. Was mit den Folgen dazwischen gewesen ist? Ich habe nicht die leiseste Ahnung. Nun sind aber wohl alle Folgen auf myvideo.de zu finden - und da habe ich auch endlich die erste Folge geschaut! Von vorne bis hinten, mit dem wundervollen Opening und Ending~ Es ist schön, endlich zu wissen, wie es denn los ging, wenn man von klein auf immer nur zwei Folgen aus dem letzten Drittel geschaut hat... XD"
Auf der Suche nach Bildern bin ich dann auf ganz viele andere Serien gestoßen, die ich wirklich gern geschaut habe... Allen voran Alfred J. Kwak! Kennt die kleine, süße Ente noch jemand? "Warum bin ich so fröhlich, so fröhlich, so fröhlich..." ♥ Mir persönlich hat das Intro besser gefallen, aber leider ist es mir nicht möglich, euch eine schöne Version davon zu präsentieren. Schade. Damit aber nicht genug, geht die Reise durch die Serienwelt meiner Kindheit weiter und wir kommen zu einer weiteren meiner Lieblingsserien von früher...

Darkwing Duck! "Zwo, eins, Risiko!" Ich bin in unserer Abi-Mottowoche sogar als er gegangen, hehe. Es haben mich zwar nicht allzu viele erkannt, da ich viel improvisieren musste und keine Lust hatte, mir einen Schnabel aufzumalen... Aber ich war Darkwing Duck! :D Und mein Kostüm hat mir sehr gefallen~
Eine Serie, die ich auch sehr oft und die ich sehr lange noch geschaut habe, ist "Die Gummibärenbande". Ich wollte immer die kleine Sunni sein, das gelbe Gummibärchen... Und später wollte ich auch gerne Calla, die Prinzessin, sein, hihi. Aber das waren nicht die einzigen Serien. Was aber gab es denn noch so an Serien, die ich geschaut habe?
Da wäre "Käpt'n Balu und seine tollkühne Crew" ♥ (so ein Mist, ich kann noch immer nicht die Stelle vom Ende mitsingen! XD) oder die Serien zu den Filmklassikern "Arielle, die Meerjungfrau" und "Aladdin"! Dann "Die Gargoyles", "Mila Superstar", "Heidi", "Skippy, das Buschkänguruh", "Blinky Bill", ähm... *grübel* "Disney's Bonkers", "Jim Henson's Dog City", "Die Ducktales", natürlich auch "Weihnachtsmann & CoKG"! :D Hm... "Als die Tiere den Wald verließen" gefiel mir auch... OH! Und "Sindbad" natürlich! ♥ Und "Wickie". Und "Nils Holgerson". Und "Pinocchio". Ich habe das Intro geliebt... "Kleines Püppchen, freches Püppchen, ..." - AH! Da fällt mir ja doch noch einer ein: Der rosarote Panther! ♥ Den hätte ich ja fast vergessen! Wie konnte ich nur? Den habe ich auch immer gern geschaut.
... Ach, die Liste könnte man ewig fortsetzen. Da waren noch so viele, die mir gar nicht wieder einfallen. Ich könnte auch trotzdem noch viel mehr aufzählen, aber die waren dann alle schon ein wenig später. Was ich aber sagen kann, ist, dass ich Serien wie "Batman", "Spiderman" oder andere dieser Comics früher echt doof fand. Genau so wie Fußballserien. "Die Kickers" fand und finde ich noch immer doof - aber "Super Kickers 2006" finde ich echt toll *______* Aber, wie gesagt: Die Serie war erst später.

Ach, ich möchte wieder Kind sein und ohne Scham das schönste und beste Spielzeug überhaupt benutzen können: Meine Fantasie. ♥ Wir haben in den Schulpausen und auch sonst immer so viel gespielt. Wir waren an den fantastischsten Orten, wir waren alles und jeder, wir waren die Löwen aus König der Löwen, wir waren die Sailor Kriegerinnen aus Sailor Moon, wir waren ausgefallene und wunderschöne Pferde - wir waren alles und hatten kein Problem damit, uns in diese Rollen auf offener Straße zu begeben. Es war eine wundervolle, so unbeschwerte Zeit... Ich weiß noch genau, was für eine Angst wir hatten, als wir zur Orientierungsstufe wechseln sollten. Ob wir in den Pausen weiter so spielen könnten? "Aber natürlich!" - Die harte Realität sah jedoch anders aus. Sie zeigte uns, dass der Schulhof dafür 1. viel zu klein war und 2. voll von ignoranten und cool-tuenden Pubertierenden gewesen ist, die uns ziemlich eingeschüchtert haben. Damit war diese besondere Zeit leider vorbei...
Die ganzen Serien, die ich euch hier aufliste, schenken mir aber heute noch immer zumindest für einen Augenblick einen Hauch dieses Gefühls, das ich in der Grundschulzeit immer so genossen habe. Als Kind hat man es selbst nie wahrgenommen. Man hat so unglaublich große Probleme gehabt! ("Mama, der-und-der hat heute keine Zeit zum Spielen! oQ") Man wollte so schnell wie möglich erwachsen sein, weil als Kind darf man ja gar nichts, voll doof. =3= Und heute? Heute denkt man an die Zeit zurück und ärgert sich darüber, wie blöd man doch gewesen ist, das wirklich zu glauben und die Warnungen der Älteren zu ignorieren.
Aber so spielt das Leben nun mal. Ich habe eine wirklich schöne Kindheit gehabt, und ich behaupte, dass das Kind in mir noch immer nicht älter geworden ist. Ich lache noch immer viel und gern und albere herum. Ich schaue noch immer gern diese Serien von früher und fiebere dabei mit, als wäre ich wieder das kleine Kind vor dem Fernseher. Hihi. Ganz besonders schlimm ist das bei meinen heißgeliebten Disney-Filmen! ♥ Ich vergöttere sie noch immer. Auch sie schenken mir ein Stück der Gefühle aus der Kindheit zurück. Wenn inzwischen auch mit einer gewissen Wehmut. Aber das ist nicht weiter tragisch. Diese Filme sind einfach zu wundervoll! ♥ Und wisst ihr was? Für so etwas wird man nie zu alt. Wer dennoch das Gegenteil behauptet, zeigt nur, dass er selbst zu den größten Kindern überhaupt gehört. ;)

Ach, und schon hat der Eintrag wieder Romanlänge angenommen. Apropos: Ich habe einen Roman auf meiner Leseliste nun abgeschlossen. Ich habe inzwischen auch beschlossen, meine Buchempfehlungen, die ich auf Element-Warriors ausgestellt hatte, hier wieder aufzunehmen. Doch bis dahin dauert es leider noch ein wenig, da ich die bereits bestehenden Beschreibungen und Bewertungen erst noch einmal durchlesen und überarbeiten möchte. Also geduldet euch noch ein wenig.
Nun aber ab, ab! Und vergesst nicht, das Kind in euch zu bewahren. ♥

Kommentare:

  1. Wieder mal ein sehr schöner Eintrag, Süsse. ♥

    An die Mumins erinnere ich mich gar nicht. xD Vielleicht würde ich mich erinnern, wenn ich sie sehen würde, aber der Titel sagt mir nichts. xD Aber Alice im Wunderland! ♥ Das habe ich auch echt gemocht. x3 Ich war immer der kleine Hase. xD Ist die Serie tatsächlich so normal? Als Kind fällt einem sowas gar nicht auf. xD Haha, die Biene Maja mochte ich irgendwie nicht so. xD Lief das auf KiKa? Ich muss zugeben, dass ich lieber Super RTL geschaut habe (und natürlich RTL II wegen den Animes :D), als ich klein war. Aber den Sandmann auf KiKa habe ich mir trotzdem nie entgehen lassen wollen.
    Ja, du hast Recht, früher hatte alles Opening plus Ending, das war schon cool. Es ist zwar wahr, dass das mehr Zeit einnimmt, aber ich finde, dass man es trotzdem wieder einführen könnte. Das Programm ist eh zu vollgestopft mit schlechten Serien, da ist es nicht schade drum, wenn man pro Tag ein paar streichen muss, weil die Endings zu lange dauern. >D Früher hat es ja auch geklappt. Und meine kleine Schwester beneidet uns um die Serien, die es damals gegeben hat, also macht das Fernsehen was falsch. xD

    In 80 Tagen um die Welt mit Willy Folg ist ein langer Titel. xD Habe nicht wirklich Erinnerungen daran. >< Lief das auch auf KiKa? xD An Alfred erinnere ich mich zwar noch, habe aber auch das nicht wirklich geschaut. Dieses "Warum bin ich so fröhlich" fand ich echt nervig. xD Aber Darkwing Duck!!! Ich habe es GELIEBT! ♥ Der hatte immer so geniale Sprüche auf Lager: "Ich bin der Kaugummi, der dir die Sohle verklebt!" Und das Opening ist einfach göttlich. xD Und dein Kostüm war echt süss! ♥
    Jaaaa!!! Die Gummibären! *_* Ich war auch immer Sunni und der pinke Cubbi. <3 Ich habe mir immer soo gewünscht, auch mal von diesem Gummibärensaft trinken zu können.
    LOL, das Ende bei Balu konnte ich auch nie mitsingen, kann es auch bis heute nicht. :D Ich habe echt JEDES Mal bei dieser Stelle gelacht, verleidet Kindern denn nie was?
    Das meiste, das du aufgelistet hast, habe ich auch echt gerne geschaut. <3 Apropos rosaroter Panther. Heute an der Fasnacht waren auch solche dabei (echt super sahen die aus), ich muss dir dann ein Foto zeigen. :]

    Echt schön, wie du deine Kindheit beschreibst. War bei uns auch immer so, aber nicht in der Schule, sondern auf dem Spielplatz. Die Nostalgie bleibt aber trotzdem dieselbe. Es ist echt schade, dass diese Zeiten enden mussten, aber mit jedem Ende beginnt auch etwas Neues. Du kannst auch heute noch deine Fantasie benutzen, nämlich indem du schreibst. :) Die Art, wie wir gewisse Dinge handhaben ändert sich zwar, aber wenn wir unser inneres Kind nicht sterben lassen, finden wir immer einen Weg, uns mal auszutoben. :)

    Das mit dem Wunsch, endlich erwachsen zu sein, stimmt total. Man will ja irgendwie immer das, was man nicht hat, statt das zu schätzen, was man hat. Der Mensch scheint einfach so gebaut zu sein. v.v

    "Für so etwas wird man nie zu alt. Wer dennoch das Gegenteil behauptet, zeigt nur, dass er selbst zu den größten Kindern überhaupt gehört. ;)" Nice one. :D Da hast du vollkommen Recht, mein kleiner Disney-Maniac. ♥

    Worum geht's eigentlich in "Sehnsucht der Unschuldigen"? Gehört das zu einer Reihe oder ist es ein in sich abgeschlossener Roman? Wie hast du es gefunden?
    Du kannst übrigens auch bei Iron Man was abhaken. :D
    Ich freue mich schon auf deine Buchempfehlungen. ♥ Die fand ich wirklich toll. Bin ja erst durch dich auf gewisse grandiose Bücher gekommen. :)

    Das war's wieder von meiner Seite. :) Hab dich unendlichst lieb, Süsse, fühl dich ordentlich durchgeknuddelt! ♥ ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  2. Jahaa den brauch ich noch xDD
    xDD das denk ich auch imma xD Also das man irgendwann beim Jauch sitzt und das dann braucht xDD man kann ja nie wissen ;)

    Toller Post! Darkwin Duck hab ich früher auch immer gesehen xD Ich find den genial xD

    AntwortenLöschen
  3. Ah, da hat jemand wohl den neuen Sender FTL gefunden zu haben. ;)
    Oh man, die alten Serien von damals waren wirklich etwas besonderes! Für unsere Kleinen gibt es zwar heute noch schöne Filme, aber unsere lieben Schulkinder werden nur Müll vorgestzt. -.- Der Grund warum ich mit meinem Kinder meist DVD kucke und meine Große total auf Regina Regenbogen abfährt. xD
    Und ja, ich traue mich heute noch auf dem Spielplatz rum zu rennen und auf unsichbare Einhörner zu reiten, ... wie schön das sein kann mit den Kindern zu spielen, da fällt es nicht so auf das man selbst noch total gerne in die Fantasiewelt abzutauchen! :D

    Ich freue mich schon auf deine Buchempfehlungen!

    Lg Mondhexe

    AntwortenLöschen
  4. Wuiiiiiiiiiii,die Serien die du aufgezählt hast,hab ich damals auch gerne geschaut,bei Sailor Moon hab ich meine Oma solange angebettelt das sie mir tatsächlich ein Kostüm von"Sailor Mars" genäht hat.Schwupps hab ich es an der Grundschule zum Fasching angezogen<3.
    Heut zu Tage läuft nurnoch Müll im Fernseher und mein Sohn guckt gerne den "Spongebob Schwammkopf" Müll-.-
    Naja,kann man nichts ändern.
    Achja,tolle Post,da ich ja heute zum erstenmal dein Blog aufgerufen habe sieht es hier echt schick aus^^
    glg Reika

    AntwortenLöschen