Sonntag, 12. März 2017

Von fernen Welten... – Peguera [Mallorca]

So, nach meinem kleinen Urlaub auf Mallorca melde ich mich nun erholt und gut gebräunt zurück. :D Es waren zwar nur vier Tage, aber es war eine unglaublich schöne Zeit, die mein Charming und ich dort hatten. Wir waren zudem sehr positiv überrascht, wie schön Mallorca doch sein kann, kennt man es doch hauptsächlich als Party-Ort. Feine Sandstrände, alles wunderbar sauber, klares Wasser, schöne Buchten, blühende Wanderwege, Häuser direkt in den Fels geschlagen oder an die Klippen gebaut, ... Hach, ich könnte ewig weiter schwärmen.
Mit dem Wetter hatten wir besonders Glück. Während hier in Deutschland der Regen und kühle Temperaturen vorherrschten, haben wir den Regen in Peguera gerade verpasst und sind wohl rechtzeitig abgereist, ehe es wieder kühler dort wird. Das Wetter war einfach optimal zum Spazieren und Fahrräder haben wir uns auch für einen Tag geliehen. Am dritten Tag gab es dann noch eine Bootstour zur Insel Sa Dragonera, einem Naturschutzgebiet, in dem es von Eidechsen nur so wimmelt. Kleine, quirlige Tierchen. ♥ Und wenn man sich lange genug neben sie hockt, werden sie sogar ganz zutraulich. o_o Ein wirklich schöner Ort war das. Und auf dem Rückweg schwammen sogar ein paar Delfine neben unserem Boot entlang! ♥_♥ Ich hätte nicht gedacht, dass ich sie mal tatsächlich in der Natur sehen würde... Das war für mich irgendwie etwas sehr besonderes. :)
Tja, was gibt es denn Negatives zu berichten? Eigentlich nichts so wirklich. Von der Paella auf dem Boot ist abzuraten (nicht aber vom Sangria! Jamm, jamm. C:) und wenn man ein Problem mit Rentnern hat (grob geschätzt waren 80% der Touristen in und um Peguera im Rentenalter), sollte man sich vielleicht auch einen anderen Ort suchen. Wir fanden es jedenfalls schön ruhig so und dank der Jahreszeit war eh kaum was los. Wir haben die Tage also sehr genossen. ♥

Zum Abschluss gibt es diesmal ein paar Fotos zum Anschauen. :) Ich bin leider keine begabte Fotografin, aber vielleicht kommt ja trotzdem etwas von der Schönheit herüber.

Letztendlich könnte ich noch sehr viel mehr erzählen, obwohl es ja "nur" vier Tage gewesen sind. Und das meiste war einfach nicht festzuhalten auf einem Foto (zumal mein Auslöser seeehr träge ist... /D) – aber ich belasse es bei diesem kurzen Reisebericht. Falls jemand dann weitere Details erfahren möchte, kann er sich einfach melden. :)
Damit geht es nun auch wieder in den Alltag... Euch allen schon mal einen guten Start in die neue Woche!

Kommentare:

  1. Tut mir leid das ich mich so lange nicht bei dir gemeldet habe, aber mein Kopf war einfach unglaublich voll. Ich brauchte etwas Abstand von jeden & allem um meine Trauer etwas verarbeiten zu können. Dazu die Sorge um meinen Vater, den es gesundheitlich sehr schlecht geht. Nicht zu vergessen der normale Alttag mit Familie. Aber sonst ist alles prima & ich fange langsam an mich wieder über das Leben zu freuen. ...

    Ich habe mir die letzten post durchgelesen & deine Zeichnungen bewundert.
    Pokemon ist nicht so mein fall, aber die Bilder sind wirklich klasse. Ich hab die mal meiner Tochter gezeigt (spielt grade leidenschaftlich pokemon go) & die war total entzückt.

    Ui, 4 Tage Urlaub & dann bei so tollen Wetter, Meer usw. Das ist wirklich zu beneiden.

    Ich hoffe das es sonst bei dir auch alles okay ist.

    Lg Nicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey meine Liebe! Es tut mir ehrlich leid, dass bei dir in der letzten Zeit so viel Negatives passiert... Da kann ich gut verstehen, dass du eine Auszeit brauchst. :( Manchmal kommt eben alles auf Schlag und man muss erst mal wieder zu Atem kommen...

      Danke sehr, das freut mich sehr! ♥ Hihi, gerade dass deine Tochter total entzückt war. ;) Ich hoffe, das wird sie weiterhin sein. :)

      Danke, davon werde ich auch noch lange zehren müssen, von daher war es einfach perfekt, dass alles so gut lief :D Ist bei euch mit der Familie denn noch was geplant dieses Jahr? Würde dir sicher gut tun, mal ein paar Tage raus. :)

      Ach, bedingt gut. :D Ich war die letzten zwei Wochen leider schon wieder krank und dann gabs in den zwei Wochen obendrein noch ordentlich Trubel auf der Arbeit... Mal gucken, was davon noch kommt, es entspannt sich jetzt aber wieder. :) Aber ja, ansonsten ist soweit alles gut. Ich hoffe, bei dir geht es jetzt auch endlich wieder bergauf! ♥

      Alles Liebe, LizzY

      Löschen