Mittwoch, 30. Dezember 2015

Es war einmal...

...ein kleines Mädchen, das einen Traum hatte.

So oder so ähnlich. Es ist jedenfalls äußerst lange her, dass ich hier Etwas veröffentlicht habe. Und leider gibt es auch kaum Etwas, das ich für diesen Zeitraum nachreichen könnte... Doch ist der Wille, dies zu ändern endlich da.
Wisst ihr, früher habe ich davon geträumt, mit meinen Zeichnungen einmal Geld zu verdienen oder eben mit meinen Geschichten. Ersteres hat sich leider mit der Zeit erledigt, an Letzterem halte ich noch immer fest - wenn auch mal mehr und mal weniger stark. Und auch wenn ich meinen ersten Traum inzwischen aufgegeben habe, so habe ich dank meinem Prinz Charming, den ich vor fast zwei Jahren endlich gefunden habe ♥, und meiner kleinen Schwester endlich wieder den Ansporn aufbauen können, aus Spaß heraus zu zeichnen. Einfach weil ich es möchte.

Und aus diesem Grund möchte ich den Blog nun versuchen wiederzubeleben. Vermutlich liest es eh keiner, doch soll mir das regelmäßige Hochladen Motivation sein, für den Anfang zumindest zwei Mal wöchentlich zu zeichnen. Start ist ab dem 4. Januar 2016. Mal schauen, wie das so laufen wird...

Damit nun allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Kommentare:

  1. Oh Mann. Das ist eine blöde App die ich habe. Jetzt weiß ich nicht ob mein Kommentar gesendet wurde. Naja nochmal:

    Ich bin da und lese auch mit Freude deinen Blog. Deine Texte und Bilder, die du veröffentlicht hast, sind sehr schön. Ich bin schon gespannt, was du in der nächsten Zeit alles posten wirst. :)

    Mir geht es ähnlich wie dir. Ich habe auch einen Blog und würde gern so viel erzählen. Doch irgendwie fehlt es mir daran, wie und was ich erzählen könnte. Wenn ich dann an meinen Blog sitze bin ich planlos und das ist schade.

    Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, mit so einer schnellen Reaktion hatte ich nicht gerechnet und ich freue mich sehr :) Und ob du es glaubst oder nicht, ich bin selbst gespannt, was da demnächst so kommen wird, haha...

      Ich kann dich jedenfalls gut verstehen. Manchmal hilft es, einfach drauf loszuschreiben. Nicht groß darüber nachdenken, sondern schreibe, als wenn du es einer Freundin erzählst, die du zurzeit nur per E-Mail erreichen kannst :)
      Manchmal hilft es auch, wenn du mit einem Bild oder einem Video startest oder hin und wieder solche im Fließtext einbindest. Mach es einfach frei von der Leber weg oder wie man so schön sagt :)

      Und danke sehr! Dir ebenso :)

      Löschen
  2. Du bist zurück!!! Ich freue mich grade wahnsinnig dolle das du ein Lebenszeichen von dir gibt, denn ich habe damals deine HP sehr gerne gelesen & später deinen blog.
    Es ist toll das du wieder motiviert bist. Ich freue mich schon sehr wieder Werke von dir bewundern zu dürfen.

    LG Nicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heeeeeey!! Und du glaubst nicht, wie ich mich gefreut habe, als ich deinen Kommentar gelesen habe! :) Es ist so schön, dass du nach der langen Zeit immer noch da draußen bist und meine Sachen verfolgst... Das macht mich echt glücklich :,)
      Alles Liebe, Lisa

      Löschen